Indianer Kostüm Kopfschmuck

Indianer Kostüm kaufen

Indianer Kostüm klassisch

Neben all den zahlreichen Karnevalskostümen ist das Indianer Kostüm ein echter Klassiker! Sowohl Männer und Frauen als auch Kinder können sich ein Stück des Wilden Westens in heimische Gefilde holen. Die meisten Kreationen richten sich dabei meist nach bekannten Hollywood-Filmen und haben mit den traditionellen Gewändern der Indianer wenig zu tun. Doch genau darin liegt der Reiz und der Spaß beim Verkleiden: Man lässt seiner Fantasie freien Lauf! Indianer Kostüme können daher sehr vielfältig und bunt ausfallen und werden spätestens seit Michael „Bulli“ Herbigs Parodie „Der Schuh des Manitu“ auch mit einem Augenzwinkern getragen.

Federschmuck, Friedenspfeife und Tomahawk

Vor dem Kauf eines Indianer Kostüms, sollte man sich natürlich eine genaue Vorstellung darüber machen, wie das eigene Outfit für Karneval bzw. Fasching aussehen soll. Dabei kann man auf die verschiedensten Varianten zurückgreifen. Klassisch sind Kreationen aus Lederimitat und mit vielen Fransen. Manchmal sind auch nur einzelne Teile aus Leder und es kommt durch Stoffelemente Farbe und Vielfalt in das Indianer Kostüm. Während Männer lockere Oberteile und Hosen tragen, entscheiden sich Damen in der Regel für kurze oder längere Kleider, die durch Schlitze oder andere Details aufgepeppt werden.

Oft lassen sich die Indianer Kostüme farblich abgestimmt für einen perfekten Partnerlook erwerben. Die Kreationen für Kinder entscheiden sich vom Grundprinzip her meist nur wenig von denen für Erwachsene, sie sind jedoch natürlich gerne verspielter und noch bunter. Was ein Indianer Kostüm erst perfekt macht, sind die passenden Accessoires! Diese reichen von schwarzen Langhaar-Perücken, in die Perlen und andere Schmuckstücke eingeflochten sind, über Gürtel und passende Schuhe bis hin zu den vielen kleinen Details wie Lederbeutel, Tomahawk, Friedenspfeife und natürlich Federschmuck.

Motto-Party, Halloween und Karnevalsfeier

Für alle, die Maskierungen lieben, gibt es das Jahr über verschiedene Anlässe um sich als Indianer zu verkleiden. Zum einen sind dies die bekannten Feste wie Karneval oder Halloween. Es gibt aber auch Anlässe wie Motto-Partys, Kindergeburtstage oder auch Rollenspiele. Sein Indianer Kostüm sollte man den unterschiedlichen Veranstaltungen anpassen.

Während auf Motto-Partys für Erwachsene gerne auch mal klassische Kostüme, solche mit einem edleren Touch oder bei den Frauen sexy Varianten gefragt sind, geht es im Karneval bzw. im Fasching eher lustig, entspannt und locker zu. Hier sind durchaus witzige Indianer Kostüme erlaubt wie zum Beispiel ein rosa Indianer Häuptling Kostüm in Anlehnung an „Der Schuh des Manitu“. Kinder-Partys sind in erster Linie bunt und die Kostüme sollten Toben und Spielen ohne Probleme aushalten.

Indianer Kostüm kaufen, leihen oder selbst basteln?

Hat man erst einmal die Entscheidung getroffen, welches Kostüm es sein soll, steht die nächste Frage ins Haus: Soll man das Indianer Kostüm günstig kaufen, ausleihen oder etwas selbst basteln? Jeder muss diese Entscheidung am Ende für sich treffen, jedoch lohnt sich ein qualitativ hochwertiger Kauf oft mehr.

Nicht jeder ist handwerklich so geschickt, dass am Ende ein ausgefallenes Kostüm herauskommt. Vor allem Karneval-Fans finden oft mehrere Gelegenheiten das Kostüm oder zumindest Teile davon zu tragen. Eine entsprechende Verkleidung zu leihen, kann eine Variante sein, jedoch ist es inzwischen online ohne Probleme möglich ein Indianer Kostüm günstig zu kaufen. Zudem muss eine geliehene Verkleidung in einwandfreiem Zustand zurückgegeben werden. Am Ende ist für die meisten Menschen ein schönes Indianer Kostüm günstig zu kaufen die beste Wahl!

Indianer Kostüm in XXL

Selbst wer ein paar Kilos mehr auf die Waage bringt, ist mit einem Indianer Kostüm in XXL gut beraten. Das Schöne an dieser Art von Verkleidung ist, dass sie auch kurvigeren Frauen und stattlichen Herren steht. Es ist sogar besonders vorteilhaft, da es relativ weit geschnitten ist und damit der Figur schmeichelt. Ein Indianer Kostüm in Übergröße zu finden, ist also in der Regel kein Problem! Besonders in zahlreichen Online Shops haben Squaws und Häuptlinge, die nicht den Modelmaßen entsprechen, die Möglichkeit, aus einem umfangreichen Angebot auszuwählen. Dank Preisvergleich und einer guten Übersicht, kann man ein XXL Indianer Kostüm, günstig kaufen. Dieses wird direkt zu einem nach Hause geliefert, wo man es in aller Ruhe anprobieren kann.

Starke Häuptlinge und kurvige Squaws

Das Indianer Kostüm in großen Größen für Männer besteht in der Regel aus einem weiten Oberteil in Erdtönen, das mit entsprechenden Verzierungen versehen ist. Stickereien und farbige Stoffstreifen sollten beim XXL Indianer Kostüm nicht zu üppig gestaltet sein und vor allem nicht in die Breite gehen. Vorteilhafter sind Muster, die längs verlaufen. Dies gilt auch für das Indianer Kostüm in XXL für Frauen! Die Damen wählen in der Regel ein langes Kleid oder ein weites Oberteil mit einem langen Rock, die jeweils an der Taille mit einem lockeren Gürtel eine schöne Silhouette formen.

Bei einigen sind zudem Oberteile von Vorteil, die die Oberarme bedecken. Wichtig ist bei beiden, dass das Indianer Kostüm in Übergröße locker und weich fällt. Ansonsten können Damen und Herren sich in Sachen Accessoires nach Lust und Laune austoben, wobei große Accessoires und Zubehör optisch ein paar Kilos wegschummeln. Schwarze Perücken mit dem passenden Federschmuck sind ein Muss! Ebenso wie Pfeil und Bogen oder ein Tomahawk. Die Kriegsbemalung zum Indianer Kostüm in großer Größe darf natürlich ebenfalls nicht fehlen! Frauen entscheiden sich zudem für Ketten und Armbänder aus Leder, die mit Federn oder Holzperlen verziert sind.

Indianer Kostüm für Kinder

Jungen und oft auch Mädchen lieben es Cowboy und Indianer zu spielen und daher ist ein Indianer Kostüm für Kinder zu Geburtstagspartys, Karneval oder Ähnlichem genau das Richtige! Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt und es gibt die verschiedensten Varianten auf dem Markt, die perfekt zum kleinen Schatz zuhause passen. Je nach Anlass können Eltern Indianer Kostüme für Kinder natürlich auch selbst basteln, doch inzwischen gibt es tolle Verkleidungen im Internet zu günstigen Preisen.

Am besten setzt man sich mit dem kleinen Liebling gemeinsam vor den Computer und sucht nach einem Kinder Indianer Kostüm, das ihm oder ihr auch gefällt. Auf diese Weise kann man zusammen sehen, was möglich ist und herausfinden wie das Indianer Kostüm der Träume aussehen soll. Generell gibt es selbst süße Indianer Kostüme für Kleinkinder oder Baby Indianer Kostüme auf dem Markt, zum Beispiel in Form von Stramplern mit entsprechenden Aufdrucken, falls Mama und Papa ihren Liebling einmal zu einer Motto-Party mitnehmen.

Für Jungs

Das Jungen Indianer Kostüm besteht in der Regel aus einer Hose und einem Hemd in Erdfarben. Kunstleder ist als Material sehr beliebt oder zumindest ein Stoff in Wildlederoptik. Aufgepeppt wird das Outfit durch farbige Streifen an den Ärmeln oder am Saum. Kinderkostüme dürfen hier ruhig bunter sein als die Modelle für Erwachsene, weshalb die farbigen Streifen gerne dicker sind. Fransen gehören eigentlich zu jedem Indianer Kostüm für Kinder! Dazu trägt der Häuptling braune Mokassins oder ähnliche Schuhe in natürlichen Tönen. Was wäre jedoch ein Jungen Indianer Kostüm ohne entsprechende Accessoires und natürlich eine Kriegsbemalung?! Ein Federschmuck darf dabei ebenso wenig fehlen wie Spielzeugwaffen in Form eines Tomahawks oder von Pfeil und Bogen. Die Kriegsbemalung sind die typischen farbigen Streifen im Gesicht.

Für Mädchen

Mädchen Indianer Kostüme können entweder süß oder wild sein, je nach dem Charakter des kleinen Schatzes. Sie alle bestehen jedoch in der Regel aus einem Kleid in Brauntönen oder in Wildlederoptik. Ein Gürtel tailliert das Kleid ein wenig. Beim Indianer Kostüm für Mädchen sind die Verzierungen meist reicher als bei den Jungs: Es finden sich nicht nur farbige Streifen, sondern auch Indianer Stickereien oder Holzperlen, die in den Stoff eingearbeitet sind. Die Accessoires ähneln sich, wobei bei den Mädchen gerne noch Ketten mit Federn und Perlen sowie Armbänder aus Leder hinzukommen. Das Haarband für den Federschmuck kann ebenfalls aufwendiger sein und gerne werden in die Haare Federn oder Ähnliches eingeflochten. Als Schuhe sind neben Mokassins auch braune Stiefel möglich. Bei den meisten Mädchen darf zudem die Kriegsbemalung etwas fantasievoller ausfallen.

Zorro Kostüm für Fasching

Das Zorro Kostüm

Wer gern zur Faschingszeit in die Rolle des berühmt berüchtigten Zorro schlüpfen möchte, kann dies mit Hilfe des Zoro Kostüm in der einfachen Ausführung oder in der erweiterten Variante tun.

Die beiden charakteristischen Merkmale des reitenden Rächers, der schwarze Umhang und die Maske um die Augen, sind Teil beider Zorrokostüme. Das Zoro Karnevalskostüm ist superschick, da der kleine Held lediglich eine schwarze Hose, ein gleichfarbiges Hemd und natürlich die typischen Accessoires der Romanfigur benötigt. Ein Bandana wird um den Kopf gewickelt und funktioniert gleichzeitig als Maske.

Das Zorro Kostüm mit zusätzlichen Details beinhaltet einen Hut mit breiter Krempe und goldenen Verzierungen im Bereich des Hutbandes. Der kleine Zorro trägt stolz eine Medaille um den Hals und einen blinkenden Gürtel um die Hüfte. Dieser kann auch schon am Hemd des Zorrokostüms angenäht sein. Ein Degen mit abgerundeter Spitze komplettiert das elegante Zorrokostüm.

Auswahl an günstigen Zorro Kostümen

Frau im Bauchtanzkostüm

Die schönsten und beliebtesten Bauchtanz Kostüme für Fasching

Bauchtanz kommt aus dem Orient, es handelt sich um eine hocherotische Form des Tanzes, der fast ausschließlich von Frauen ausgeübt wird.

Sexy Bauchtanz Kostüme erhöhen den Reiz

Ein Bauchtanz Kostüm verdeckt nur das nötigste und gibt den Blick auf das Zentrum des Tanzes, den Bauch, frei. Schillernde Farben, glitzernde Schmuckstücke und viel Tüll gehören zu einem sexy Kleid. Professionelle Bauchtänzerinnen haben ihre Verhüllung zu ihrem Markenzeichen gemacht, viele Tänzerinnen treten ausschließlich mit ein und dem selben Fummel auf. Während die Brüste beim Bauchtanz Kostüm verdeckt sind, bietet sich dem Zuschauer freier Blick auf den Bauch. Meist haben die Tänzerinnen nur einen String-Tanga an und tragen darüber einen Tüll-Rock.

Die Dekoration ist ein wichtiger Bestandteil

Zu einem solchen sexy Gewand gehört viel Dekoration, je auffälliger die Bekleidung, umso begeisterter die Fans und Zuschauer. Ein Großteil der Dekoration besteht aus auffälligen Stoffen und Tüll. Auch durchsichtige Spitzen sind gerne als Material gesehen. Dazu kommen meist klirrende Ketten, Perlen und Federboas. Mit diesen bunten Accessoires lässt sich jedes Kostüm richtig aufpeppen. Zum Schluss müssen allerdings auch noch die passenden Schuhe ausgewählt werden, da sich die Trägerin in ihrem Bauchtanz Kostüm gut bewegen können muss. Hochhackige Schuhe sollten einen stabilen Halt gewährleisten und dennoch attraktiv aussehen.

Individuelle Bauchtanz Kostüme sind im Trend

Die aufwändige Verkleidung ist die Basis der jeweiligen Show. Nur wenn das Kostüm wirklich ansprechend ist, werden die Zuschauer begeistert sein und sich in den Bann ziehen lassen. Ein gekauftes Bauchtanz Kostüm bietet zwar alle notwendigen Funktionen für den Tanz – die Frau kann sich darin gut bewegen und es sieht ansprechend aus – doch ein individuelles Gewand ist bei den meisten Tänzerinnen deutlich beliebter. Als Basis eignet sich ein gekauftes Beinkleid allerdings durchaus, professionelle Tänzerinnen peppen dieses dann aber durch eigene Kreationen und Dekorationen auf, so dass daraus ein Unikat entsteht.

Zubehör

Aber zur aufwendigen Aufmachung gehört mehr als nur Stoff. Ein sexy Bauchtanz Kostüm besteht aus weit mehr als nur Stoff und Tüll, die Dekoration ist ein wichtiges Kriterium und macht aus dem Kostüm einen attraktiven Hingucker.

Passende Schuhe gehören dazu

Zu einer perfekten Tanztracht gehören auch passende Schuhe, die der Trägerin maximalen Bewegungskomfort ermöglichen. Zugegeben, einfache Turnschuhe wären zwar sehr bequem, würden das Gesamtbild der Darstellering aber stark verschlechtern. Um die Attraktivität der Frau nicht zu schmälern, empfehlen wir hochhackige Schuhe. Es ist für die Tänzerin allerdings nicht wirklich einfach, sich stilsicher und ohne Stürze auf den Schuhen zu bewegen. Ein hohes Maß an Körperbeherrschung und Training ist die Voraussetzung für einen erfolgreichen Auftritt.

Die Kopfbedeckung

Wer schon einmal einen Bauchtanzauftritt beobachtet hat, wird die schrillen Frisuren und den Haarschmuck der Tänzerin bemerkt haben. Zu einem ansprechenden Gewand gehört auch die passende Frisur, je auffälliger, umso besser. Viele Frauen tragen während des Auftritts eine Perücke, lange Haare machen einfach sehr attraktiv und ermöglichen viel Schmuckvarianten. Oftmals werden Perlen und bunte Bänder in die Haare eingeflochten, darüber hinaus tragen viele Tänzerinnen einen Schleier oder einen extravaganten Hut mit Federn.

Die passende Schminke

Bauchtanzdarstellerinnen sind meist stark geschminkt. Ihr ganzes Make-Up ist schillernd und beeindruckend, so dass sie auf der Bühne auch wirklich auffallen. Bei der Wahl des Make-Ups ist es wichtig, dass dieses zum Kleid passt. Wenn die Frau beispielsweise ein grünes Kostüm trägt, sollten die Farben des Make-Ups darauf abgestimmt sein. Viele professionelle Tänzerinnen lassen sich von einer Maskenbildnerin vor dem Auftritt schminken, damit wirklich alles perfekt passt.

Das Beinkleid selbst herstellen

Bauchtanz Kostüme strahlen immer einen Hauch von Erotik aus, die Tänzerinnen zeigen viel Haut, ohne dabei pornografisch zu wirken. Kreative Menschen müssen nicht auf ein gekauftes Kostüm zurückgreifen, sie können sich ihr Wunschmodell auch selbst herstellen. Das Material ist meist hochwertige Seide, Tüll, Spitze oder Nylon, die Trägerin kann individuell darüber entscheiden , welcher Stoff ihr am besten gefällt. Viele Frauen verwenden ein gekauftes Kleid oder einen Rock als Basis und verschönern dieses dann mit einem Tüllrock und anderen Dekorationsgegenständen. Die Kosten für die Selbstgestaltung sind oftmals sogar höher, da das Material recht teuer ist, allerdings besitzt die Tänzerin dann ein wirklich individuelles Kostüm.

Ein- oder mehrteiliges Kleid wählen: Kleider für den Bauchtanz können sehr individuell gestaltet sein, während einige Frauen ein einteiliges Modell bevorzugen, entscheiden sich andere Tänzerinnen bewusst für ein mehrteiliges Kostüm. Es sind nahezu alle Kombinationen von Kleidungsstücken möglich, Röcke und Bikini-Oberteile werden ebenso gemeinsam getragen, wie eine lange, geschlitzte Hose mit einem bauchfreien Top. Oder gar als einfaches Hüfttuch und eine neckige Abdeckung der Brust. Im Orient bestehen die Kostüme oft aus sehr langen und auffälligen Röcken, der Bauch und der Oberkörper sind nur spärlich bedeckt.

Verschiedene Angebote für Profis und Laien

Welche Preisklasse die Montur haben sollte und wie umfangreich die Ausstattung ist, richtet sich meist auch nach den Absichten der Tänzerin. Handelt es sich um eine professionelle Bauchtänzerin mit häufigen Auftritten und vielen Zuschauern, ist ein exquisites und attraktives Kostüm von hoher Wichtigkeit. Im privaten Rahmen ist ein Hüfttuch in Kombination mit einem sexy Bikini-Oberteil absolut ausreichend. Wenn es darum geht den eigenen Partner mit dem Bauchtanz zu betören, kann auf das Kostüm natürlich auch fast vollständig verzichtet werden