Kostüm aus dme Mittelalter

König, Ritter, Burgfräulein: Mittelalter Faschingskostüme

Sie sind ein wahrer Klassiker unter den Faschingskostümen: Figuren aus dem Mittelalter. Kaum eine Epoche bietet so viele Möglichkeiten, ein passendes Outfit zu finden. Dabei spielt es an Fasching keine Rolle, ob die Figur in dieser Form nun wirklich so existiert hat oder nicht. Um Spaß soll es gehen und jeder soll auf den ersten Blick erkennen, wer da vor ihm steht: Ein Mönch, ein Hofnarr oder gar ein König? Auch Märchenfiguren und Fabelwesen sind immer wieder eine tolle Idee, denn auch ihr Aussehen ist sehr charakteristisch.

Kreativ und ideenreich: Mittelalterliche Kostüme

Es gibt viele Mittelalter Faschingskostüme, die zwar charakteristisch für eine bestimmte Rolle, aber alles andere als individuell sind. Große Karnevalsläden verkaufen diese in einer großen Stückzahl und so ist es nicht selten, dass sich an den Faschingstagen Könige, Hexen oder Elfen im selben Outfit unabsichtlich über den Weg laufen. Um das zu vermeiden lohnt es sich, auf individuelle Faschingskostüme zu setzen und seiner eigenen Kreativität dabei freien Lauf zu lassen. Dabei müssen die Kostüme bei weitem nicht selbst geschneidert werden, aber hochwertige Outfits und Accessoires bieten eine wunderbare Grundlage, für eine fantasievolle Verkleidung. In Kombination mit bequemem und warmem Schuhwerk und wärmender Unterbekleidung werden Faschingsumzüge und Karnevalsveranstaltungen dann zu einem unterhaltsamen Erlebnis.Ritterkostüm

Figuren aus dem Mittelalter: Kostüme für Damen und Herren

Das perfekte Faschingsoutfit zieht nicht nur Blicke auf sich, sondern hält im besten Fall auch noch warm. Mittelalterliche Faschingskostüme sind hervorragend dafür geeignet, denn unter dem eigentlichen Outfit lassen sich einfach warme Kleidungsstücke verstecken. Lange Kleider, Kutten und Umhänge bieten dafür reichlich Platz. Um sich als Figur aus dem Mittelalter erkenntlich zu machen, gibt es einige Accessoires und Elemente, die typisch sind. Beliebte Kostüme sind beispielsweise:

  • Edelmann
    Ein mittelalterlicher Edelmann ist einfach umzusetzen. Typisch für ihn ist ein langer Wappenrock, der von einem breiten Gürtel in Form gebracht wird. Mittelalterliche Räuberstiefel und ein Schwert dazu, beispielsweise aus Plastik oder Schaumstoff – und schon ist der Edelmann bereit für Straßenkarneval und Faschingsumzug.
  • Ritter
    Unter den Mittelalter Faschingskostümen darf ein Ritter natürlich nicht fehlen. Hier gehören Kettenhaube oder Helm zur Grundausstattung. Natürlich dürfen auch Schild und Schwert nicht fehlen. Auch hier passt ein Wappenrock wunderbar und ein wärmender Umhang vervollständigt das Kostüm.
  • Wikinger

Der Hörnerhelm ist ein beliebtes – wenn auch historisch nicht korrektes – Accessoire für einen Wikinger. In Sachen Faschingskostüm sollte er also keinesfalls fehlen. In Kombination mit einem warmen Fellüberwurf, Armschienen und Tunika ist er mit seiner Axt unverkennbar.

  • König
    Neben Zepter und Krone darf ein, im Stil eines mit Hermelinfell besetzten, langer Umhang nicht fehlen. In Kombination mit einer Tunika, einem breiten Gürtel und einer herrschaftlichen Kette ist der König bestens gekleidet für Fasching.
  • Mönch
    Ein Mönchskostüm ist nicht nur einfach umzusetzen mit seiner langen Kutte, sondern bietet auch reichlich Platz darunter für warme Kleider. Eine Perücke mit Tonsur, Seil, Bibel und Kreuz, schon ist der Mönch fertig.
  • Hofnarr
    Ein Hofnarr ist vor allem eines: bunt. So dürfen neben der Narrenkappe mit Glöckchen auch der bunte Kragen und die Schnabelschuhe nicht vergessen werden.
  • Burgfräulein
    Ein samtenes Kleid mit Glockenärmeln und aufwändigen Schmuckbändern ist für das Burgfräulein ein Muss. Oft mit einer Schnürung oder Korsage versehen ist das Kleid individuell anpassbar. Der passende Kopfschmuck mit Schleier verleiht dem Burgfräulein den passenden Schliff.
  • Hexe
    Es muss nicht immer eine krumme Nase sein, aber Besen und Spitzhut gehören definitiv zum perfekten Hexen Faschingskostüm. Dabei darf die Hexe gerne auch modisch gekleidet sein. Ob mit Korsage oder enganliegendem Kostüm, alles ist erlaubt.
  • Elfe
    Als Kind des Waldes kleidet sich die Elfe in Naturfarben. Eine schöne Tunika, die obligatorischen Elfenofen und eine Tiara verleihen ihr die nötige Eleganz. Elfen im Stil von Tolkiens Galadriel tragen ein schimmerndes Gewand im Stile einer mittelalterlichen Edeldame.

Hofnarr KostümMittelalterliche Kostüme passen nicht nur hervorragend zu Fasching und Karneval, sondern auch zu Halloween. Insbesondere Hexen, Mönche oder Horrorbräute fühlen sich auf Partys mit Vampiren und anderen Kindern der Nacht besonders wohl.

Mittelalterkostüme für Kinder

Nicht nur bei Erwachsenen sind Kostüme aus dem Mittelalter an Fasching beliebt, auch Kinder lieben es, in unterschiedliche Rollen zu schlüpfen. Ritter und Prinzessin sind Klassiker unter den Kinderkostümen. So kämpfen mutige Krieger gegen Drachen, um die Prinzessin zu retten. Kinder tauchen mit einem tollen Kostüm schnell in eine andere Welt ein und erleben dort Abenteuer mit ihren Lieblingsfiguren aus Märchen, Sagen und Legenden. Dazu zählen beispielsweise auch Robin Hood, Schneewittchen oder das Rotkäppchen. Übrigens auch Faschingskostüme, die bei den Erwachsenen nicht minder beliebt sind.

Mittelalterkostüme: Auf Märkten und Events passend gekleidet

Ein schönes und hochwertiges Mittelalter Faschingskostüm lässt sich natürlich auch zu anderen Events tragen. Es muss ja nicht immer nur zum Karneval sein, auch das Jahr über sind schöne Kostüme auch auf Mittelaltermärkten, Fantasy-Events oder gar LARP-Veranstaltungen (Live Action Role Play) gerne gesehen. So wird man ein Teil der dortigen Community und kann das Event in vollen Zügen genießen. Natürlich sind auch Mottopartys oder Geburtstagsfeiern im passenden Kostüm ein tolles Ereignis. Insbesondere Kindergeburtstage lassen sich ganz wunderbar mit einem mittelalterlichen Thema umsetzen. Da wird das Zuhause mit ein paar kleinen Handgriffen in eine Burg umdekoriert, während ein Plüschdrache den Schatz bewacht.

Mittelalter Faschingskostüme sind eine tolle Gelegenheit, die Phantasie spielen zu lassen. Einfache Kleidung und Gewandung kann mit ein paar Handgriffen wunderbar individualisiert werden und sich mit jeder Faschingsparty weiterentwickeln. Natürlich lassen sich einzelne Teile auch wunderbar zu einem neuen Kostüm umgestalten. Mittelalterliche Kostüme lassen Freiraum für Fantasie und eigene, kreative Ideen. Eine mittelalterliche Figur ist also eine tolle Vorlage für ein außergewöhnliches Kostüm. Damit lässt sich die Faschingszeit als Hingucker wunderbar genießen!